Nach eigenen Werten leben

Nach eigenen Werten leben Dein Tag wird einfacher und erfolgreicher, wenn du und Andere ein Gefühl von Verlässlichkeit entwickeln. Klare, von dir selbst definierte Werte schaffen Vertrauen und sind gute Wegweiser für dich selbst und deine Umgebung.

Werte sind in unserem Kulturkreis in Misskredit geraten. Weil sie von den scheinbar Mächtigen gesetzt und dann als Druckmittel gegen die Menschen benutzt wurden. Aber um solche Werte geht es hier nicht. Es geht darum eigene Denk- und Handlungsrichtlinien zu finden.

Wahrscheinlich hast du unbewusst schon einige. Immer wenn du dich richtig wohl fühltest oder dir Respekt entgegen gebracht wurde, hast du sie mit ziemlicher Sicherheit gelebt. Und wenn du von schlechtem Gewissen oder Schamgefühl geplagt wurdest, hast du wahrscheinlich dagegen verstoßen.

Wenn du deine eigenen und ganz persönlichen Werte findest, wirst du damit Vertrauen gewinnen. In dir selbst, weil dir ganz klar ist, wofür du stehst. Und Andere werden Vertrauen in dich wagen, weil du verlässlich und kalkulierbar handelst.

Also - hier geht es darum, sich die eigenen Werte bewusst zu machen. Nach denen du bereits lebst oder zu denen du dich neu entschließen. Vielleicht findest du dabei einige „Werte“, die dir von Anderen im Laufe deines Lebens aufgezwungen wurden - und von denen kannst du dich dann verabschieden.


Wenn mich meine Werte leiten ...

  • vertraue ich meinen Entscheidungen
  • bin ich im Einklang mit mir selbst
  • handele ich für Andere verlässlich
  • erwerbe ich mir Achtung und Respekt

Überschrift


Hier habe ich als Denkanstoß ein paar Werte genannt, die mir selbst am Herzen liegen. Vielleicht gefällt dir ja die eine oder andere Idee. Die Anregungen hierzu habe ich der Internetseite einer Initiative Wertebewusste Führung e.V. entnommen und entsprechend meiner Bedürfnisse abgewandelt. Wie du an diesen Beispielen erkennen kannst, genügt es nicht, ein Schlagwort wie ein Fähnlein vor sich her zu tragen. Du solltest dir schon selbst ganz klar sein, was du mit diesem Begriffen meinst.

Ich möchte Vertrauen gewinnen ...

  • mit einem Verhalten, das meinem Gegenüber Sicherheit vermittelt
  • indem ich zu meinen subjektiven Wahrheiten und Einsichten stehe
  • durch Aufrichtigkeit und Offenheit gegenüber mir selbst und Anderen
  • indem ich anderen Menschen Spielraum ermögliche

Ich zeige Verantwortung ...

  • mit der Bereitschaft für etwas einzutreten und die Folgen aus meinem Denken und Handeln zu tragen
  • durch Orientierung an geltende Gesetze und akzeptierten Regeln und Normen
  • indem ich mich bemühe, Eigennutz und Gesamtverantwortung gegeneinander abzuwägen

Ich erweise anderen Menschen Respekt ...

  • durch Anerkennung und Wertschätzung ihrer Persönlichkeit
  • durch Achtung ihrer Verhaltensweise und ihrer Leistungen
  • durch Verzicht auf Dominanz meiner eigenen Denkweise

Ich will Mut zeigen ...

  • durch meine Bereitschaft, Neues zuzulassen und anzunehmen
  • indem ich eigene und fremde Fehler als Möglichkeit erkenne, zu lernen
  • indem ich Kraft für Entscheidungen und Veränderungen entwickle

Google-Anzeige